• Home
  • Service
  • Digitalisierung - Corona

Letzte Aktualisierung: Di 02.06. 20:30     Neu: MS Teams & Office 365   Neu: Moodle-Support für Schüler (und Lehrer): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

"Nicht alles läuft bereits optimal, wir befinden uns aber auf einem guten Weg."

Wir arbeiten bereits seit Wochen intensiv an einfachen Möglichkeiten, Homeschooling für alle Lehrer und Schüler zu ermöglichen. Durch die unterschiedlich gute technische Ausstattung von Schülern (aber auch Lehrern) ergeben sich viele Herausforderungen und Fragen hinsichtlich der Umsetzung des Unterrichts von zu Hause. Häufig müssen auch individuelle Lösungen innerhalb Klassen/Kursen gefunden werden.

Videochat-App: Einige der Umsetzungsmöglichkeiten die wir bereits direkt nach Schulschließung begonnen hatten haben sich bereits etabliert. So hat sich die Videochat-App "Webex Meetings" bislang als eine geeignete Software erwiesen, mit Schülern Arbeitsaufträge zu besprechen oder auch Unterrichtsstunden recht "klassisch" darüber zu ermöglichen. In der Zeit nach Pfingsten werden wir jedoch zunehmend auf die Videochat-App Microsoft Teams umstellen. Ein entscheidender Vorteil von MS-Teams ist die Nutzung von mehreren Unterräumen pro Fach. So können Lehrer bei Bedarf mehrere Räume öffnen und Gruppenarbeiten auch in Kleingruppen ermöglichen. Insbesondere für den Sprachunterricht könnte sich diese Funktion als sehr nützlich erweisen. Zudem ist es auch möglich über MS Teams Arbeitsmaterialien bzw. Aufgaben während Meetings zusätzlich zur Verfügung zu stellen. Im Vergleich zu Webex hat MS-Teams in einigen Punkten jedoch auch Nachteile. Wir hoffen aber, dass die Software an der ein oder anderen Stelle noch in den nächsten Wochen überarbeitet wird.

Lernplattform: Zusätzlich zu MS-Teams soll auch die Lernplattform Moodle weiter genutzt werden. Moodle ist ein sehr mächtiges Tool und kann sehr vielseitig genutzt werden. Man kann dort z.B. Arbeitsblätter, Übungen, Lernvideos, interaktive Übungen u.v.m. strukturiert nach Wochen oder Themen für Schüler hinterlegen. Von Vorteil ist, dass sowohl Schüler als auch Lehrer übersichtlich dargestellt bekommen, welche Unterlagen vom Einzelnen bereits gesichtet und bearbeitet wurden. Zudem ermöglicht Moodle die Integration von Übungen anderer Webseiten wie z.B. Learningapps. Moodle gibt es auch als App für das Smartphone und Tablet (Android und iOS). Die App ist auf den mobilen Geräten viel übersichtlicher und komfortabler zu bedienen als die Webseite. Wir empfehlen daher die Installation der Moodle-App sehr. Wenn du die App am Smartphone installierst, hast du auch z.B. bei Hausaufgaben-Abgaben es sehr bequem die Fotos deiner Hausaufgaben in Moodle in sehr kurzer Zeit hochzuladen.

Wenn du die Moodle-App installieren möchtest ...

App "Moodle" im Appstore /Playstore herunterladen und installieren --> als "URL der Webseite" musst du folgendes eintippen: https://04102659.moodle.belwue.de/moodle/my/ --> zum Anmelden deinen User (Emailadresse) und dein neues Passwort eingeben und fertig :-)

Wir sind überzeugt, dass Moodle eine sehr geeignete Lernplattform ist um Homeschooling in Kombination mit Videochat-Meetings auch längerfristig sinnvoll zu ermöglichen. Je mächtiger (und somit geeigneter für die langfristige Nutzung) eine Software ist, desto länger braucht man jedoch natürlich auch sich in diese so einzuarbeiten, dass man sie als Lehrer sinnvoll und stressfrei nutzen kann. Es wird daher noch einige Zeit brauchen bis wir alle den Sprung von Arbeitsaufträgen per Email/SNV-Portal zu Moodle geschafft haben. Durch die gegenseitige Unterstützung wird uns dies aber sicher zeitnah gelingen.

Moodle-Support: Solltest du Unterstützung bei Moodle brauchen und dein Klassenlehrer/Fachlehrer kann dir nicht weiterhelfen:

Schreibe eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und versuche so genau wie möglich dein Problem zu beschreiben bzw. was du schon probiert hast.

In Kürze nochmals alle derzeit i.W. genutzten Homeschooling-Bausteine zusammengefasst:

# LernplattformMoodle

Moodle-App für Smartphone und Tablet empfohlen (Installationsanleitung siehe oben)

# Email: Die Klassenlehrer sollten mittlerweile alle Email-Adressen der Schüler haben (falls nicht bitte als Klasse organisieren) und werden diese strukturiert in nur von uns Lehrkräften einsehbaren Ordnern auf unseren Schulserver sammeln und den Fachlehrern zur Verfügung stellen. 

# Videochats-Apps: Webex wird durch MS-Teams langfristig abgelöst

# Homelaufwerk/Tauschordner: Es ist seit der Schließung der Schule möglich, dass alle, also Schüler und Lehrer, von zu Hause auf ihr Homelaufwerk zugreifen können (im Menü unter Service, SNV-Portal). Den gewohnten User und Passwort von den Schul-PCs eingeben und anschließend auf "Dateiablagen" klicken. Eure Lehrer werden euch aber dann noch informieren, falls diese euch Material auf diesem Wege zur Verfügung stellen werden. Erklärvideo SNV-Portal

SNV-Support: Solltest du Unterstützung beim Anmelden / im Umgang mit der SNV-Konsole brauchen und dein Klassenlehrer/Fachlehrer kann dir nicht weiterhelfen:

Schreibe eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und versuche so genau wie möglich dein Problem zu beschreiben bzw. was du schon probiert hast. (Das EDV-Team kann dir z.B. auch dein Passwort zurücksetzen falls du dein Passwort nicht mehr weißt.)