• Home
  • Über uns
  • Seminarkurse (Gym)

Für Schüler des beruflichen Gymnasiums bieten wir eine breite Palette verschiedener Seminarkurse als freiwillige Zusatzfächer an.  Alle Kurse sind 3-stündig und können in Klasse 12 belegt werden. Im Fokus eines Seminarkurses steht die eigenständige wissenschaftliche Erarbeitung eines bestimmten Themenschwerpunktes sowie das Training verschiedenster Methoden wie Teamarbeit, Präsentation, Projektplanung etc..

Alle Seminarkurse werden durch eine schriftliche Ausarbeitung sowie Kolloquium (meist öffentliche Präsentation mit anschließender Befragung) zum gewählten Themenschwerpunkt abgeschlossen. Die Note des Seminarkurses setzt sich aus der Unterrichtsnote, schriftlicher Ausarbeitung und Kolloquium zusammen.

Je nach Seminarkurs ist auch eine gemeinsame Exkursion inkludiert. So finden die Kolloquien des Seminarkurses Wintersport z.B. auf einer 1-wöchigen Skiausfahrt in Südtirol statt, der Seminarkurs Jugend forscht fährt gemeinsam zu den Regionalwettbewerben und der Seminarkurs Kenia bzw. das Kenia-Projekt ermöglicht eine 3-wöchige Studienfahrt durch Kenia.

Jugend forscht

Robotik

Kenia

Wintersport

Fitness

Was bringt mir ein Seminarkurs?

Durch die intensive Auseinandersetzung mit einem bestimmten Themenschwerpunkt kannst du Experte auf deinem Gebiet werden. Die betreuenden Lehrkräfte begleiten und unterstützen dich bei der Erarbeitung. Gewissermaßen bereitet dich ein Seminarkurs schon ein Stück weit auf ein späteres Studium vor, bei dem Selbstständigkeit und Planungskompetenz groß geschrieben werden. 

Du hast die Wahl, die Note des Seminarkurs (wie auch die Noten anderer Unterrichtsfächer in 12.1/12.2/13.1/13.2) in Block 1 des Abiturs einfließen zu lassen. In diesem Fall fließt die Note doppelt ein (hat also z.B. denselben Einfluss auf deinen Abischnitt wie die Note von Mathe in 12.1 und 12.2). Du kannst aber auch die Note in Block 2 einfließen lassen und damit entweder die 4. schriftliche Prüfung oder die mündliche Prüfung ersetzen. Diese Entscheidung musst du aber noch nicht mit der Kurswahl Ende Klasse 11 treffen, sondern erst in Klasse 13.